Der Nikolaus steht in der Turnhalle der Kindergarteninitiative Ü-Dötzchen in Bonn und hält einen großen Sack und den Händen

Obwohl der Nikolaus am 6. Dezember viel zu tun hatte, fand er auch den Weg in den Kindergarten nach Ückesdorf. Gespannt warteten die Ü-Dötzchen in der Turnhalle auf den hohen Besuch. Bereits Tage zuvor waren auf wundersame Weise die mitgebrachten Socken der Kinder aus der Wolken- und Sternschnuppen-Gruppe verschwunden. Diese brachte der Nikolaus in einem großen Sack wieder mit – befüllt mit allerlei schönen und leckeren Sachen. In seinem goldenen Buch hatte er außerdem viel Wissenswertes über die Kinder zusammengetragen, die gespannt lauschten und sich anschließend eine gefüllte Socke abholen durften.

Der Nikolaus zu Besuch bei den Ü-Dötzchen