Wenn Haribo zu seiner großen Tauschaktion ruft und Kastanien und Eicheln gegen Süßigkeiten eintauscht, schwärmen auch die Ü-Dötzchen aus, um zu sammeln. Denn traditionell stellen die Ü-Dötzchen eine der größten Gruppen des Röttgener Karnevalsumzuges. Sonntag nach Weiberfastnacht heißt es für die Kinder, Eltern, Großeltern und Erzieher, die Lust haben sich ins bunte Treiben zu stürzen, „und wenn et Trömmelche jeht.“ Das Thema der Kostüme steht zwar noch nicht fest, aber für die Kamelle wird so schon Monate vorher gesorgt. Bei einer gemeinsamen Aktion verbrachten gleich mehrere Familien den Sonntag suchend auf dem Boden. Herausgekommen sind viele große Säcke voll Kastanien. Karneval kann kommen.

Kastanien gegen Kamelle