„Kamelle“ – haben die Ü-Dötzchen beim Röttgener Karnevalszug nicht gerufen, sondern gehört. Denn mit insgesamt 24 Familien stellte der Kindergarten die größte Gruppe des Zugs. Als Sterne, Astronauten und Aliens verkleidet machten sie den Weltraum Karneval unsicher. Mit Süßigkeiten in Raketen, Kinderwagen-UFOs und Sauerstofftanks zogen die Ü-Dötzchen zu kölschen Tönen durchs Dorf. Dabei wurden die süßen Naschereien nicht nur an die Jecken am Straßenrand verteilt, sondern vor allem von den Jüngsten auch genüsslich verspeist.

Ü-Dötzchen Alaaf